Startseite | Aktuelles | ETL Agrar & Forst Jahrestagung 2021 – Landwirtschaft gestaltet Wandel
Aktuelles
04.10.2021

ETL Agrar & Forst Jahrestagung 2021 – Landwirtschaft gestaltet Wandel

Dass sich die Landwirtschaft im Wandel befindet, zeigte die ETL Agrar & Forst Jahrestagung 2021 besonders deutlich. Die Reform der neuen Gemeinsamen Agrarpolitik der EU (GAP) und die ökologische Transformation stellen besonders Land- und Forstwirte vor neue Herausforderungen. Die Tagung am 30. September zeigte auf, wie Mandanten dabei unterstützt werden können, die kommenden Transformationsprozesse zu meistern und mitzugestalten, damit sie den Herausforderungen mit Zuversicht entgegenblicken können.

Das Motto der ETL Agrar & Forst Jahrestagung 2021 lautete in diesem Jahr „Branchen-Know-how – Praxis – Netzwerken“. Die Tagung zeichnete sich durch eine gute Mischung von Theorie und Praxis aus. Die ETL Agrar & Forst-Berater trafen sich im Seminaris SeeHotel Potsdam zum fachlichen Austausch und einem interessanten Praxisausflug.

ETL Vorstand Marc Müller und Benjamin Hummel, Leiter ETL Agrar & Forst, freuten sich, die Teilnehmer nach langer Zeit wieder persönlich begrüßen zu können und informierten über Aktuelles aus der Agrar & Forst-Zentrale und die Einbindung der Agrarberatung in die Steuerberatung. Im fachlichen Teil der Tagung gab Andreas Wilke (Betriebsprüfer Finanzamt Dessau) einen Einblick in die Betriebsprüfung aus Sicht eines Prüfers. Neben weiteren spannenden Vorträgen fasste Dr. Martin Schneider (IAK Consulting Leipzig) die Herausforderungen zusammen, denen sich Landwirte durch die neue Gemeinsame Agrarpolitik der EU (GAP) gegenüber sehen und zeigte Reaktionsmöglichkeiten und -notwendigkeiten im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit auf. Dass für eine Betriebsübergabe die Notwendigkeit besteht, dass Juristen, Steuer- und Agrarberater Hand-in-Hand zusammenarbeiten sollten, stellte Fachanwalt für Agrarrecht, Dr. Reinhard Mecklenburg (BTR Rechtsanwälte Berlin), in seinem Vortrag ebenfalls plakativ dar. Zu guter Letzt zeigte der Steuerberater und Geschäftsführer von ETL Agrar & Forst, Dr. Marcel Gerds, die Besonderheiten der Höfeordnung bei Betriebsübergaben auf.

Die Besichtigung der Agro Saarmund e. G. in Potsdam rundete den praktischen Teil der Tagung ab. Geschäftsführer und Vorstandsmitglied des Bauernverband, Ulrich Benedix, hielt einen informativen Impulsvortrag zum ehrgeizigen Konzept seines Unternehmens: Landwirtschaft umweltschonend, nachhaltig und artgerecht umzusetzen. Die Agrargenossenschaft in Saarmund ist auf einem sehr guten Weg dahin. Auf der Basis ehemaliger LPG-Strukturen überlassen ca. 1.000 Verpächter ihre Flächen der Agro Saarmund e. G.

Der gemeinsame fachliche Austausch der Jahrestagung 2021 zeigte, dass ETL Agrar & Forst die Agrar- und Forstwirte bei den Herausforderungen und Transformationen tatkräftig unterstützt, die jetzt auf die Branche zukommen.

Weitere interessante Artikel

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x