.

Bund-Länder-Hilfsprogramm Dürre 2018

Wir unterstützen Sie bei der Antragstellung

 

Der Bund hat die Dürreperiode des Jahres 2018 als ein Wetterereignis von nationalem Ausmaß anerkannt und stellt 170 Mio. Euro den Bundesländern zur Verfügung, davon sind für Brandenburg 23 Mio. Euro vorgesehen. Die betroffenen Bundesländer erbringen denselben Betrag, sodass 340 Mio. Euro für existenzgefährdete Betriebe als Schadensausgleich zur Verfügung stehen. Die Modalitäten sind in einer zwischen Bund und Ländern abgestimmten Verwaltungsvereinbarung sowie in der Nationalen Rahmenrichtlinie zur Gewährung staatlicher Zuwendungen zur Bewältigung von Schäden in der Land- und Forstwirtschaft verursacht durch Naturkatastrophen oder widrige Witterungsverhältnisse aus dem Jahr 2015 festgelegt. Ziel ist es, existenzgefährdeten Betrieben finanzielle Unterstützung zu geben.

Das Antragsverfahren endet 30. November 2018. Bewilligungsbehörde ist die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB).

Gerne unterstützen wir Sie bei der Antragstellung.

Bitte prüfen Sie im Vorfeld folgende Ausschlusskriterien:

  1. Beträgt die Summe der positiven Einkünfte1) beträgt max. 90.000 (Ledige) bzw. 120.000 € (Ehegatten/ eingetr. Lebenspartner)
    Summe der positiven Einkünfte aus den sieben Einkunftsarten unter Ausschluss negativer Einkünfte (keine Saldierung). Maßgebend ist(sind) der(die) letzte(n) vorliegende(n) Steuerbescheid(e) der haftenden natürlichen Person(en) und ihrer Ehegatte oder eingetr. Lebenspartner.
     
  2. Beträgt die Summe der Einkünfte aus Gewebebetrieb2) aus nichtlandwirtschaftlichen Betriebszweigen beläuft sich auf max. 35 % der Summe der Einkünfte
    Maßgebend ist der letzte vorliegende Steuerbescheid.
     
  3. Ist der Rückgang der durchschnittlichen Jahreserzeugung (Naturalertrag) im Gesamtunternehmen beträgt 2018 im Vergleich zum dreijährigen Referenzzeitraum mind. 30 %
    Berücksichtigt werden die Naturalerträge aller Produktionsverfahren der Bodenproduktion des Unternehmens, gewichtet mit ihrem Anteil an der Anbaufläche.
     
  4. Ist der dürrebedingte Schaden ist größer als der durchschnittliche Cashflow III3) des landwirtschaftlichen Unternehmens im vorhergehenden Dreijahreszeitraum (2015 – 2017)
    Cashflow III = Bereinigter Gewinn plus Abschreibungen minus Entnahmen plus Einlagen minus Tilgung.

Weitere Unterlagen:

  • Firmenorganigramm
  • Abschätzung vorhandener Futterreserven
  • Berechnung des voraussichtlichen Futterbedarfs des Tierbestandes
  • Selbstauskunft zum Privatvermögen aller Gesellschafter (Stichtag 30.06.2018)
  • Aufstellung der positiven Einkünfte (Prosperität)
  • MehrjahresGewinn/Verlustrechnung

(Stand: 16.11.2018)

Wichtige Infos aus der Agrar- und Forstbranche
Jetzt informieren

 

Unsere Standorte

Ansprechpartnersuche
Hier finden Sie unsere Standorte in Deutschland.

 

Wir sind gern für Sie da

Telefon: (030) 2264-1210
E-Mail: Kontaktformular
Nutzen Sie das Kontaktformular
Überblick: Alle Kontaktdaten
Kostenfreier Rückruf-Service
Persönliche Ansprechpartner

Besuchen Sie uns auch auf Facebook.


Ein Service der ETL-Fach­kanzleien für Agrarbetriebe und Forstwirte


European Tax & Law

Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

 

Unsere Broschüre

Laden sich unsere ETL Agrar & Forst-Broschüre herunter.

Unsere Broschüre

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern